Aktuell

Dienstag, 01. September 2020

Absage Kilbi 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat der Gemeinderat, in Rücksprache mit den mitwirkenden Vereinen und der Schule Alberswil, beschlossen, die Kilbi Alberswil (geplant für den 4. Oktober 2020) für das Jahr 2020 abzusagen. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis. 

Dienstag, 18. August 2020

Öffentliche Bekanntmachung und Auflage eines Bauvorhabens

Gemäss § 193 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Luzern vom 07. März 1989 hat der Gemeinderat das Baugesuch öffentlich aufzulegen und bekannt zu machen.

Bauvorhaben: Heizungssanierung: Ölkesselersatz inklusive Tankrückbau. Neuinstallation einer aussen aufgestellten Luftwasser Wärmepumpe
Lage: Grundstück Nr. 246, GB Alberswil
Bauherrschaft: Fritz Birrer, Seehalde 30, 6243 Egolzwil, Esther Peter, Fadenweg 15, 6247 Schötz
Grundeigentümer: Fritz Birrer, Seehalde 30, 6243 Egolzwil Esther Peter, Fadenweg 15, 6247 Schötz
Planverfasser: Bieri+Partner AG, Gewerbestrasse 1, 6248 Alberswil

Die Baugesuchsunterlagen liegen vom 17. August 2020 – 07. September 2020 auf der Gemeindekanzlei Alberswil zur Einsichtnahme auf. Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Einsprachen sind mit Begründung während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat Alberswil (eingeschrieben) einzureichen.

Alberswil, 14. August 2020

GEMEINDERAT ALBERSWIL

Montag, 27. Juli 2020

Öffentliche Bekanntmachung und Auflage eines Bauvorhabens

Gemäss § 193 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Luzern vom 07. März 1989 hat der Gemeinderat das Baugesuch öffentlich aufzulegen und bekannt zu machen.

Bauvorhaben: Abbruch Gebäude Nr. 8, Neubau 2 MFH mit Einstellhalle
Lage: Grundstück Nr. 236, GB Alberswil
Bauherrschaft: Gasthof Sonne GmbH, Hintergasse 2, 6248 Alberswil
c/o Stefan Kneubühler, Oberschlossfeld 14, 6130 Willisau
Grundeigentümer: Gasthof Sonne GmbH, Hintergasse 2, 6248 Alberswil
Planverfasser: IGD Grüter AG, Zügholzstrasse 1, 6252 Dagmersellen

Die Baugesuchsunterlagen liegen vom 27. Juli 2020 – 16. August 2020 auf der Gemeindekanzlei Alberswil zur Einsichtnahme auf. Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Einsprachen sind mit Begründung während der Auflagefrist schriftlich an den Gemeinderat Alberswil (eingeschrieben) einzureichen.

Alberswil, 24. Juli 2020

GEMEINDERAT ALBERSWIL