Aktuell

Freitag, 05. Oktober 2018

Öffentliche Bekanntmachung und Auflage eines Bauvorhabens

Gemäss § 193 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Luzern vom 07. März 1989 hat der Gemeinderat das Baugesuch öffentlich aufzulegen und bekannt zu machen.

Bauvorhaben: Erweiterung Bahnanschluss mit zugehörigen Infrastrukturanlagen Usserstalde; Wasserbauprojekt zur Revitalisierung Ziegeleibach sowie Anpassung Abbauprojekt aus dem Jahre 2008 mit Rodungsbewilligung. Für das Vorhaben ist eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen.

Lage: Grundstücke: Nrn. 305, 309, 337, 339, 354, 376 und 377, Grundbuch Gettnau, sowie Nrn. 168, 216, 217, 290, 395 und 399, Grundbuch Alberswil (Arbeitszone - bisher Abbauzone).

Gesuchstellerin: Makies AG, Ausserstalden 8, 6142 Gettnau

Planverfasser: ilu AG, Grisigenstrasse 6, 6048 Horw

Die Gesuchsunterlagen inkl. Umweltverträglichkeitsbericht liegen während 20 Tagen vom Montag, 08. Oktober bis Montag, 29. Oktober 2018 auf den Gemeindekanzleien Alberswil und Gettnau zur Einsichtnahme auf.

Öffentlich-rechtliche Einsprachen sowie solche privatrechtlicher Natur sind mit Begründung bis zum Ablauf der Auflagefrist schriftlich im Doppel beim Gemeinderat Gettnau oder beim Gemeinderat Alberswil einzureichen. Einsprachen haben einen Antrag und dessen Begründung zu enthalten.

Gettnau/Alberswil, 3. Oktober 2018

Gemeinderat Gettnau / Gemeinderat Alberswil
Bau-, Umwelt- und Wirtschaftsdepartement des Kantons Luzern

 

Freitag, 14. September 2018

1. Jugendanlass Alberswil

Am Samstag, 29. September 2018, um 17.30 Uhr, lädt der Gemeinderat Alberswil die jungen Erwachsenen der Gemeinde Alberswil zum ersten Jugendanlass der Gemeinde ein. Eingeladen sind junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren. Mit diesem Anlass will der Gemeinderat Alberswil die jungen Einwohnerinnen und Einwohner motivieren, aktiv die Welt von morgen und die Zukunft mitzugestalten. «Zukunft mitgestalten, Verantwortung übernehmen und eigene Ideen und Meinungen vertreten, ist keine Frage des Alters», so Sozialvorsteher Josef Christen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die «Jungbürger» geehrt und Kantonsratspräsidentin Hildegard Meier überbringt ein Grusswort. Vertreter des Jugendparlaments Luzern informieren zudem über die 5. Kantonale Jugendsession.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich an josef.christen@alberswil.ch, Anmeldeschluss ist der 24. September 2018.

Programm:

  • Begrüssung durch Erika Oberli, Gemeindepräsidentin
  • Grusswort von Hildegard Meier, Luzerner Kantonsratspräsidentin, Willisau
  • Diskussion «Erwartungen der jungen Erwachsenen an die Gemeinde und umgekehrt?»
  • Ehrung der Jungbürger der Jahrgänge 1998, 1999, 2000
  • Vesper und Trinksame
  • Offizieller Schluss des Anlasses um ca. 21 Uhr
Montag, 10. September 2018

Alberswiler Senioren zu Besuch in Marbach

Alberswiler Senioren zu Besuch in Marbach

Ende August lud der Alberswiler Gemeinderat zum jährlichen Altersausflug alle Seniorinnen und Senioren ab 70 Jahren ein. Die Teilnehmer wurden von Sozialvorsteher Josef Christen begrüsst. Mit Privatautos führte die Reise ins Entlebuch. Im Gasthaus Kreuz in Marbach wurden Desserts und Café serviert. Anschliessend ging es zur Bergkäserei Marbach. In der Besuchergalerie wusste Seniorchef Christian Jaun viel zu erzählen über die Geschichte der Käserei. Ein Meilenstein war die Herstellung vom ersten Schweizer Büffelmozzarella. Danach gab es eine Degustation der feinen Käse. Schon bald ging es wieder zurück nach Alberswil. Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant Sonne wurde ein interessanter, gemütlicher Ausflug beendet. Ein herzliches Dankeschön der Gemeinde Alberswil, sowie allen freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern. Einen speziellen Dank ging an Josef Christen, der von Amtes wegen den Ausflug zum letzten Mal organisierte.